<script language="javascript" type="text/javascript"> <!-- noframes=true; //--> </script>
Daidalos-Kolloquium München
  Aktuelles Veranstaltungen  Idee & Team Links & Kontakt Impressionen  
Unser Programm
[zurück zur Übersicht]
Prof. Dr. Jens Waschke
Jens Waschke studierte Humanmedizin an der Universität Würzburg. 2007 habilitierte er an der Universität Würzburg für das Fach Anatomie und Zellbiologie. 2011 erhielt er einen Ruf an die LMU München, wo er nun Leiter des Lehrstuhls für Anatomie I ist. Zusätzlich engagiert er sich als Prüfer und Berater bei der bayrischen Landesärztekammer und als Mentor für das Max-Weber-Programm der Studienstiftung.
Anatomie - für Mediziner, wie auch besonders für Nichtmediziner, führt dieser Begriff weitläufige Assoziationen mit sich: Leichen, der Geruch von Formalin, Tod, aber auch Erkenntnis und Ehrfurcht. Die Anatomie ist ein Fachgebiet der Medizin mit genauso langer wie schauriger Geschichte.
Herr Professor Jens Waschke möchte uns so etwas wie einen Überblick geben, was sein Fach bedeuten kann: Gerade für Nichtmediziner wird er uns einiges Wissenswertes über die eine oder andere Region unseres Körpers verraten, aber auch aus der aktuellen Forschung des anatomischen Instituts der LMU München berichten.

Mittwoch, 23. Januar 2013, 19:30 Uhr
Anatomisches Institut der LMU, Pettenkoferstrasse 11, 80336 München
       daidalos-kolloquium.de - Oktober 2017