<script language="javascript" type="text/javascript"> <!-- noframes=true; //--> </script>
Daidalos-Kolloquium München
  Aktuelles Veranstaltungen  Idee & Team Links & Kontakt Impressionen  
Unser Programm
[zurück zur Übersicht]
Thomas Matzner
Thomas Matzner ist Diplom-Informatiker und Berater f√ľr Systemanalyse. Er ist Mitverfasser des Buches "IT-Freelancer - Ein Handbuch nicht nur f√ľr Einsteiger" und besch√§ftigt sich unter anderem auch mit ethischen Fragestellungen der Informatik.
Als Folge des Datenmissbrauchs durch m√§chtige Staaten und Gro√ükonzerne wird unter anderem die Idee eines hippokratischen Eids diskutiert, mit dem Informatiker, √§hnlich wie √Ąrzte, sich verpflichten sollen, ihren Mitmenschen keinen Schaden zuzuf√ľgen. Vor einem solchen Eid m√ľ√üte ein gesellschaftlicher Auftrag an die Informatik stehen. Wie wird ein solcher Auftrag wohl aussehen? Die Menschen fordern: sicher, zuverl√§ssig, beherrschbar. Sie kaufen: bequem, schick, billig. In diesem Vortrag gehe ich der Frage nach, wieso sich Informatiker und der Rest der Welt schwertun, einander zu verstehen und was wir tun k√∂nnen, um zuk√ľnftig mehr Vertrauen in die Produkte der Informatik zu schaffen.
Mittwoch, 13. Januar 2016, 19:30 Uhr
LMU Hauptgebäude, Raum M018
       daidalos-kolloquium.de - Oktober 2017